So erreichen Sie uns telefonisch 03661-2612

Mohlsdorfer Bahnhofstraße 2, 07987 Mohlsdorf So finden Sie uns

Implantataufbau

Auch bei bester Pflege Ihrer Zähne lässt es sich manchmal nicht vermeiden, dass Zähne entfernt werden müssen. Oft liegt der Zahnverlust schon viele Jahre zurück und die verbliebenen Zähne müssen die „Arbeit“ für die fehlenden mit leisten. Besser wäre es, sie bekämen dafür „Verstärkung“.

Wenn Sie keinen Zahnersatz wünschen oder sich Ihr Kausystem nicht dafür eignet, liegt die Lösung des Problems in einer Implantatversorgung.

In Zusammenarbeit mit einem Implantologen können Ihnen neue zahnwurzelähnliche Stifte eingesetzt werden. Diese Implantate wachsen während ca. 3 Monaten in Ihrem Kieferknochen ein. Dann können darauf Kronen oder auch Zahnersatz befestigt werden. Einer der Vorteile besteht dabei darin, dass Ihre eigenen Zähne unangetastet bleiben.
Mit guter Pflege bleiben Ihnen diese Pfeiler ein Leben lang erhalten.

Für zahnlose Patienten, die eine Vollprothese tragen, gibt es Möglichkeiten, diese zu stabilisieren.
So kann man beispielsweise eine Unterkiefer-Prothese, die hin und her rutscht, schon mit zwei Implantaten völlig fest verankern. Sie muss nur noch zum Putzen herausgenommen werden.