So erreichen Sie uns telefonisch 03661-2612

Mohlsdorfer Bahnhofstraße 2, 07987 Mohlsdorf So finden Sie uns

Leistungen

Im Folgenden möchten wir Ihnen in einfacher Form erklären, was wir in unserer Praxis alles für Sie tun können. Es werden wenig Fachausdrücke verwendet. Wenn Sie sich noch genauer informieren wollen, benutzen Sie bitte die dafür angegebenen Links oder klicken Sie auf die zugehörigen Bilder.

Zahnerhaltung

Frame Left

An unsere Zähne gelant ständig Heißes, Kaltes, Scharfes, Süßes, Säuren, Bakterien, Viren. Damit sie davon nicht zerstört werden, haben wir unseren Speichel und eine Zahnbürste. Der Speichel hat eine Spülfunktion und neutralisiert Säuren, mit der Zahnbürste beseitigen Sie Speisereste und Bakterien. Die meisten Bakterien verstecken sich aber in Nischen und Spalten, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. Mehr

Frame Left

Unsere Zähne sind nicht im Zahnfleisch, sondern im Knochen befestigt. Es soll Zahnhals und Knochen vor Bakterien, Speisen und Getränken schützen. Deshalb ist es besonders gut durchblutet, denn so kann der Körper sehr viele Abwehrstoffe über das Blut dort hin schicken. Viele Abwehrstoffe schickt der Körper dann, wenn sich entweder viele Bakterien am Zahnfleisch befinden oder die Abwehrmechanismen eines Menschen besonders empfindlich reagieren. Die Reaktion nennt man Entzündung, Parodontitis. Mehr

Frame Left

Eine solche Behandlung wird notwendig, wenn der sich im Wurzelkanal befindliche Nerv, durch Bakterien oder andere schädliche Reize krank oder abgestorben ist. Sie merken das durch Schmerzen oder Sie können auf den Zahn nicht aufbeißen. Manchmal haben Sie aber keine Beschwerden, sondern man erkennt auf dem Röntgenbild, dass der Nerv nicht in Ordnung ist. Die Behandlung wird schmerzlos durchgeführt. Mehr

Frame Left

Füllungen im Frontzahnbereich werden grundsätzlich mittels Kunststoff in Ihrer Zahnfarbe hergestellt. Sind die Defekte in den Zähnen sehr groß, trägt man den Kunststoff in verschieden Farbtönen schichtweise auf. So kann der Zahn seine natürliche Transparenz erhalten, und die Füllung ist „unsichtbar“. Im Seitenzahngebiet gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mehr

Frame Left

Wenn Zähne stark zerstört sind, kann man sie nicht mit einer herkömmlichen Füllung reparieren. Sie müssen stabilisiert und mit einer Krone, Teilkrone oder Kunststoffrestauration aufgebaut werden. Zur Herstellung von Kronen und Teilkronen muss meist erheblich viel gesunde Zahnsubstanz abgeschliffen werden. Das kann man durch den Aufbau des Zahnes mittels modernem Kunststoff vermeiden. Mehr

Frame Left

Die Kopf- und Halshaltung, sogar manchmal die gesamte Körperhaltung haben Einfluss auf die Position des Unterkiefers. D.h. Störungen im Hals- und Körperbereich können die Kiefergelenke negativ beeinflussen. Wenn es Anzeichen für derartige Disharmonien gibt, können wir Sie entsprechend untersuchen. In Zusammenarbeit mit den Fachgebieten Physiotherapie, Orthopädie und Funktionstherapie können dann Störungen gefunden und behandelt werden. Mehr

Rekonstruktion

Frame Left

Auch bei bester Pflege Ihrer Zähne lässt es sich manchmal nicht vermeiden, dass Zähne entfernt werden müssen. Oft liegt der Zahnverlust schon viele Jahre zurück und die verbliebenen Zähne müssen die „Arbeit“ für die fehlenden mit leisten. Besser wäre es, sie bekämen dafür „Verstärkung“. Wenn Sie keinen Zahnersatz wünschen oder sich Ihr Kausystem nicht dafür eignet, liegt die Lösung des Problems in einer Implantatversorgung. Mehr

Frame Left

Als Zahnersatz bezeichnet man Konstruktionen, die fehlende Zähne ersetzen. Die Planung und Versorgung mit Zahnersatz ist ein Komplex aus gewissenhafter Diagnostik des gesamten Kausystems, intensiver Dialogführung mit dem Patienten sowie Beratung mit dem Zahnlabor. Denn: Ihr Zahnersatz soll langlebig, unsichtbar und bezahlbar sein. Mehr

Frame Left

Unsere Zähne nutzen sich mit den Jahren ab. Das liegt weniger am Essen, sondern an Reibbewegungen, die wir 24 Stunden täglich unbewusst durchführen – das Knirschen. Bei vielen Menschen geschieht das so stark, dass die Zähne kleiner und unansehnlich werden. Auch wird der Abstand von Ober- zu Unterkiefer geringer. Für diese Problematik stehen uns Schienen aus Kunststoff zur Verfügung, die individuell vom Zahntechniker hergestellt werden. Mehr

Frame Left

Manche gesunde Zähne sehen nicht schön aus, weil sie in Form, Stellung und Farbe von unserer Idealvorstellung abweichen. Früher hätte man solche Zähne abschleifen und mit Kronen versorgen müssen. Jetzt kann der Zahn für die Korrektur fast oder völlig unbeschadet bleiben. Dafür werden nach einer modernen Oberflächenvorbehandlung des Zahnes Kunststoffe – Composites – aufgeklebt. Diese Technik nennt man Adhäsivtechnik. Mehr

Spezialtherapie

Frame Left

In vielen Familien werden Angehörige im hohen Alter versorgt. Meist gibt es mehrere gesundheitliche Probleme und es müssen unterschiedliche Medikamente eingenommen werden. Der Appetit lässt nach und die Kauarbeit wird anstrengend. Dabei ist gerade in dieser Lebensphase die Ernährung sehr wichtig. Wenn nun Störungen an Zahnersatz oder eigenen Zähnen auftreten, wird die Nahrungsaufnahme noch schwieriger. Mehr

Frame Left

Viele Menschen können aufgrund einer oder mehrerer körperlicher oder geistig-psychischer Behinderungen nur schwer an einer zahnärztlichen Betreuung teilnehmen. Die Zahn- und Mundpflege ist erschwert, manchmal nicht möglich. Dadurch kommt es zur Zerstörung von Zähnen und Zahnfleisch. Unweigerlich treten akute Schmerzzustände auf, so dass Operationen und Zahnentfernungen in Narkose notwendig werden. Bei vielen Patienten ist dies aber zu vermeiden. Mehr

Frame Left

Unsere Kleinen von heute haben es gut: Ihre Eltern und wir können es ihnen ermöglichen, niemals Zahnschmerzen erleben oder eine schmerzhafte zahnärztliche Behandlung aushalten zu müssen! Wie kann dieses wunderbare Ziel erreicht werden? Nicht nur durch Vorbeugen, sondern früh genug damit beginnen! Schon mit Erscheinen des ersten Zähnchens im Mund ist dieser vielen Gefahren ausgesetzt. Mehr

Frame Left

Wenn Patienten, die das Bett nicht mehr verlassen können oder nicht transportfähig sind, Zahnprobleme haben, können wir nach Hause oder in das Heim kommen. Manchmal sind nur Druckstellen durch schlecht passenden Zahnersatz die Ursache. Mit einem mobilen Fräs-Motor kann die Ursache oft leicht behoben werden. Auch ist es ohne Probleme möglich, Abformungen für Reparaturen anzufertigen. Mehr

Frame Left

Wer schnarcht, hört sich selbst nicht, und glaubt, er störe “nur” den Schlaf seiner Mitmenschen. Dass aber die eigene Gesundheit davon beeinträchtigt werden kann, ist im Allgemeinen noch wenig bekannt. Mehr

Frame Left

Sportunfälle, bei denen Zähne verletzt oder herausgeschlagen werden nehmen zu, weil die entsprechenden Sportarten immer beliebter werden. Kinder und Jugendliche sind dabei besonders gefährdet, denn bei ihnen ist das Wurzelwachstum der Zähne meist noch nicht abgeschlossen. Wir empfehlen darum individuell angepassten Mundschutz aus PLAYSAFE-Material®. Mehr

 

Nachbereitung